Radioastronomie für „no change“ bei Weltfunkkonferenz 1920 1277 SOS - Save our Spectrum

Radioastronomie für „no change“ bei Weltfunkkonferenz

Die VDI-Nachrichten vom 12. August 2022  haben einen hervorragenden sechseitigen Fokus „Zukunft der Radiostronomie“ zur Weltfunkkonferenz 2023 veröffentlicht (Autoren: Rainer Bücken und Stephan W. Eder). Titel: „Bald auf allen Augen blind. Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit kämpft die Wissenschaft gegen die Kommerzialisierung aller Arten von Funkfrequenzen. Aus gutem Grund.“ Zu 470-960 MHz heißt es: „Würde…

weiterlesen
„SOS – Save Our Spectrum“ begrüßt Verzicht des Mobilfunks auf Kulturfrequenzen 1560 1080 SOS - Save our Spectrum

„SOS – Save Our Spectrum“ begrüßt Verzicht des Mobilfunks auf Kulturfrequenzen

Die Künstlerinitiative „SOS – Save Our Spectrum“, die sich für den Schutz der TV-UHF Frequenzen für drahtlose Produktionsmittel (PMSE) einsetzt, begrüßt die jüngsten Äußerungen von Markus Haas. Der deutsche Telefónica-Chef hatte mitgeteilt, dass es bis 2024 keine weißen Flecken auf der deutschen Mobilfunk-Landkarte mehr geben wird. Seine Telefongesellschaft arbeitet deshalb mit den Mitbewerbern Deutsche Telekom…

weiterlesen
Heike Raab mit vollem Einsatz für die Kulturfrequenzen 1024 585 SOS - Save our Spectrum

Heike Raab mit vollem Einsatz für die Kulturfrequenzen

Foto: www.heike-raab.de In einem hervorragenden Gastbeitrag für den „Tagesspiegel“ hat Heike Raab (SPD) die Bedeutung der Kulturfrequenzen herausgestellt. Heike Raab koordiniert die Rundfunkkommission der Länder für das Vorsitzland Rheinland-Pfalz. Sie schreibt unter anderem: a) zu Frequenzen für Medien „Medien und Kultur sind elementar für die Demokratie und Gesellschaft. […] Demokratie lebt von Medienvielfalt. Nicht nur…

weiterlesen
Interview mit Minister Olaf Lies (SPD): Frequenzbedarfe genau evaluieren 2267 2045 SOS - Save our Spectrum

Interview mit Minister Olaf Lies (SPD): Frequenzbedarfe genau evaluieren

Die Initiative „SOS – Save Our Spectrum“ hat mit dem Präsidenten des Beirats der Bundesnetzagentur, Minister Olaf Lies (SPD) aus Niedersachsen gesprochen. Foto: MU/Shino Photography Vorwort des Ministers: Die Bundesnetzagentur sorgt für eine frühzeitige und weitsichtige Zuteilung der Frequenzen entsprechend der Bedarfe der jeweiligen Interessensträger. Um diese Aufgabe im Sinne aller Interessensträger erfüllen zu können,…

weiterlesen
Chef von 1&1: Es gibt genug Spektrum für Telekommunikation 1708 1446 SOS - Save our Spectrum

Chef von 1&1: Es gibt genug Spektrum für Telekommunikation

Das Argument, dass es zwar genug Spektrum gebe für drei Parteien, aber zu wenig für vier Parteien, lässt Ralph Dommermuth, Chef des Telekommunikationsunternehmens United Internet AG (u.a. 1&1), nicht gelten. „In allen großen europäischen Ländern gibt es vier Netze, auch dort gibt es exakt die gleichen Frequenzen wie in Deutschland.“ In Frankreich zum Beispiel habe…

weiterlesen
Save Our Spectrum 2022 / 2023 campaign 1667 1667 SOS - Save our Spectrum

Save Our Spectrum 2022 / 2023 campaign