Bündnis 90/Die Grünen: „470-694 MHZ ist für Veranstaltungen zurzeit technisch alternativlos“ 1500 765 SOS - Save our Spectrum

Bündnis 90/Die Grünen: „470-694 MHZ ist für Veranstaltungen zurzeit technisch alternativlos“

In den vergangenen Jahren haben sich Bündnis 90/Die Grünen immer mit großer Verve für den Schutz der Frequenzen für Kultur und Medien eingesetzt. Dies tun sie auch im Europawahlkampf. Gegenüber der Initiative „SOS – Save Our Spectrum“ erklären sie: „Der UHF-Frequenzraum 470-694 MHZ ist für den Kultur- und Medienbereich von großer Bedeutung. Insbesondere die sekundäre…

weiterlesen
Bundesregierung für Entwicklungsperspektive für PMSE im UHF-Band 1920 1284 SOS - Save our Spectrum

Bundesregierung für Entwicklungsperspektive für PMSE im UHF-Band

Gute Nachrichten aus Berlin. Auf eine Kleine Anfrage der CDU/CSU zur Kultur- und Medienpolitik der Bundesregierung, hat sich diese auch zu den Kulturfrequenzen bekannt. So heißt es bei Frage und Antwort 29: Frage: „Welche Maßnahmen ergreift die Bundesregierung, um, wie im Koalitionsvertrag zwischen SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP zugesagt, das UHF (Ultra High Frequency)-Band…

weiterlesen
SPD erkennt Frequenzmangel bei Festivals an 1920 1280 SOS - Save our Spectrum

SPD erkennt Frequenzmangel bei Festivals an

Nun hat sich auch die SPD zu TV-UHF-Frequenzen im Rahmen des Europawahlkampfs geäußert. Kernaussagen der SPD: – WRC: „In Vorbereitung auf die WRC 2023 haben SPD-Medienpolitiker*innen bereits seit März 2023 die Europäische Kommission mehrfach auf die Wichtigkeit des Frequenzbandes 470-694 MHz für Rundfunk genauso wie für ‘Programme Making & Special Events’ (PMSE)-Funk hingewiesen.“ – EU…

weiterlesen
CDU und CSU versprechen Funksicherheit bis mindestens 2031 1200 640 SOS - Save our Spectrum

CDU und CSU versprechen Funksicherheit bis mindestens 2031

Gute Nachricht im Vorfeld der Europwahl 2024. Gegenüber der Initiative „SOS – Save Our Spectrum“ haben sich CDU und CSU zu den Funkfrequenzen im TV-UHF-Band für Kultur, Veranstaltungswirtschaft und Medien bekannt. In einem Brief an SOS heißt es unter anderem: „CDU und CSU unterstützen aktiv den Beschluss (EU) 2017/899 des Europäischen Parlaments und des Rates…

weiterlesen
Frequenzen müssen Ländersache bleiben! Nein zu einer EU-Superbehörde 1280 850 SOS - Save our Spectrum

Frequenzen müssen Ländersache bleiben! Nein zu einer EU-Superbehörde

Was für ein Paukenschlag! Wenige Wochen vor der Europawahl hat die Europäische Kommission ein neues White Paper unter dem Titel „How to master Europe’s digital infrastructure needs?” veröffentlicht. Darin ist unter anderem geplant, die bisher vor allem national stattfindenden Frequenzpolitiken vollständig unter die Kuratel der EU zu stellen. Nun mag man einwenden: In den USA…

weiterlesen
Kulturveranstaltungen waren schon immer Orte der Demokratie 1774 985 SOS - Save our Spectrum

Kulturveranstaltungen waren schon immer Orte der Demokratie

Die Verbände des Forum Veranstaltungswirtschaft haben sich zu dieser Kampagne committet. „Stimmt für Menschenrechte. Stimmt für den Rechtsstaat. Stimmt für Vielfalt und Diversität. Stimmt für die Gleichstellung aller Menschen. Die nächsten Wahlen kommen, nutze deine Stimme. Es kommt drauf an!“ Events sind Gemeinschaftsräume. Räume in denen Menschen zusammenkommen, Wissen teilen, verhandeln und diskutieren, Spaß haben…

weiterlesen
Dr. Jochen Zenthöfer von SOS auf der „Prolight + Sound“ 2024 (Foto: privat)
Frequenzmangel war Thema bei der „Prolight + Sound“ 2024 2560 1707 SOS - Save our Spectrum

Frequenzmangel war Thema bei der „Prolight + Sound“ 2024

Die Veranstaltungsbranche sorgt sich zunehmend über den Frequenzmangel in Deutschland. Das ist das Ergebnis von Gesprächen und Diskussionsrunden bei der Prolight + Sound 2024. Unter anderem berichteten Florian Glaß, Jens Pilz, Marco Völzke und Jochen Zenthöfer über die Weltfunkkonferenz, die Ende 2023 in Dubai stattfand. Sie eröffnete die Möglichkeit, das zwischen 470 – 694 MHZ…

weiterlesen
SOS – Argumentationskarten für 2024 1411 998 SOS - Save our Spectrum

SOS – Argumentationskarten für 2024

Bitte klicken Sie auf die Bilder, um die entsprechenden Karten als PDF-Datei herunterzuladen. Frequenzen für Kultur Mobilfunk hat zu viele Frequenzen Frequenzen für BOS

weiterlesen
Information für Inhaber unbefristeter Zuteilungsurkunden in Deutschland 748 433 SOS - Save our Spectrum

Information für Inhaber unbefristeter Zuteilungsurkunden in Deutschland

Im aktuellen Amtsblatt der Bundesnetzagentur findet sich die Verfügung 30/2024. Bei der Vfg. 30/2024 handelt es sich um zwei Vorhaben: Umsetzung der Recommendation CEPT ECC T/R 25-08 (Ablösung des 20-kHz-Raster) Einsammeln aller unbefristeter Zuteilungsurkunden Mit der Veröffentlichung dieser Verfügung ist die Befristung aller bisher unbefristeter Zuteilungsurkunden ausgesprochen und wirksam. (Heute werden alle Zuteilungsurkunden befristet zugeteilt,…

weiterlesen